• Marktstraße in der Schloss-Stadt Hückeswagen im Bergischen Land

    Marktstraße in der Schloss-Stadt Hückeswagen im Bergischen Land

    >>

„Die Perle des Bergischen Landes“

Hückeswagen

Eine idyllische Stadt ist mit historischem Altstadtkern und einem Grafenschloss ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Hückeswagen hat einiges zu bieten und wird daher auch die "Perle des Bergischen Landes" genannt.

Besonders sehenswert ist die historische Altstadt und das Schloss. Die Schloss-Stadt Hückeswagen blickt auf eine mehr als 925-jährige Geschichte zurück. Der historische Altstadtkern wurde umfassend saniert und an den Häusern kann man die charakteristische bergische Baukultur bewundern.

Eine weitere Attraktion im Sommer ist die Bevertalsperre mit Liegewiesen und vielen Wassersportangeboten wie Segeln, Tauchen, Standup-Paddeling. 

I

Informationen

Tourismus-Informationen. Bahnhofsplatz 14, 42499 Hückeswagen, Telefon 02192-88-806, www.hueckeswagen.de

Fakten

Hückeswagen, seit 2012 offiziell Schloss-Stadt, 17.000 Einwohner und ca. 40 Kilometer von Köln entfernt, hat bedeutende Unternehmen im Maschinenbau und Zulieferer der Elektroindustrie, Papierindustrie und Maschinenbau. 2007 erhielt Hückeswagen als erste Stadt in Deutschland den Titel „Unternehmerfreundliche Stadt“.