• Tolle Veranstaltungen im Kulturzentrum Klosterkirche in Remscheid-Lennep

    Tolle Veranstaltungen im Kulturzentrum Klosterkirche in Remscheid-Lennep

    >>

Kulturelle Highlights

Kulturzentrum Klosterkirche Lennep

Politisches Kabarett, Comedy, Klavierkonzerte, Kindertheater, wird alles geboten. Kleinkunst in der ehemaligen Klosterkirche.

Kulturzentrum Klosterkirche

Information

Adresse. Kulturzentrum Klosterkirche, Kölner Straße 2c, 42897 Remscheid-Lennep, Telefon 02191-662977, Tickets für Klosterkirche bei Eventim online buchen, www.klosterkirche-lennep.de/Spielplan

Restaurant Klosterschänke befindet sich in der Klosterkirche. Hier findet man erstklassige Küche und stimmungsvolles Flair. www.klosterschaenke-rs.de

Offene Bühne für Künstler

Regelmäßig findet die „Offene Bühne Bergisch Land“ statt. Etablierte Künstler proben Neues und junge Künstler haben ihren ersten Auftritt. Das zweistündige Programm, eine kleine Überraschung, wird locker moderiert. Künstler können sich bewerben oder spontan als Zuschauer auftreten www.dieoffenebuehne.de

Historisches

1641 ließen sich Minoriten (vom Franziskanerorden stammend) in Lennep nieder, um eine Herberge für die reisenden Ordensbrüder von Köln zu errichten. 1677-1681 bauten sie die Klosteranlage und Klosterkirche (1696), die vom Abt des Klosters Altenberg eingeweiht wurde. Dank der Missionsarbeit, Schule und Seelsorge wuchs das Kloster trotz finanzieller Sorgen.

Die von Napoleon erzwungene Abgabe der kirchlichen Besitztümer an weltliche Fürsten beendet das Klosterleben. Das Kloster wird aufgelöst, das Eigentum versteigert, die Kirche bleibt als Pfarrkirche der katholischen Gemeinde, bis diese eine Neue Pfarrkirche (1868) baut.

1887 ging die Klosterkirche an den Textilunternehmer Carl Mühlinghaus. Bis 1975 wurde in der Klosterkirche  für die Textilindustrie produziert.

1983 gründete sich der Verein Klosterkirche RS-Lennep e.V. mit dem Ziel, das bedeutende Gebäude für Lennep zu erhalten. 1987 wird die Klosterkirche feierlich als Kultur- und Bürgerzentrum eingeweiht. www.wikipedia.org//MinoritenklosterLennep