Tuchindustrie im Bergischen Land

    Tuchmuseum

    Mode und Farben, Stoffe und Muster, Schreibtische mit Inventar, Einblicke in die Textilbranche der letzten 100 Jahre.

    Im Tuchmuseum erfährt man alles über die Bergische Textilindustrie, anhand des Textilunternehmen Johann Wülfing & Sohn. In sechs Räumen werden die Handelshäuser, das Tuchmacherhandwerk, die Wupper und ihre Bedeutung, sowie Mode und Farben in 100 Jahren gezeigt.

    Tuchmuseum

    Informationen

    Adresse. Tuchmuseum, Hardtstraße 2, 42897 Remscheid-Lennep,
 Telefon 02191-669264,
 www.tuchmuseum.de

    Öffnungszeiten.
 Dienstag 12.00 - 16.00 Uhr, Sonntag 14.00 - 17.00 Uhr, Sondertermine sind möglich.


    Bergische Kaffeetafel im Museum. Gruppen können die Bergische Kaffeetafel, eine bergische Spezialität, im Tuchmuseum buchen. www.tortenatelier-rade.de

    Wissenswertes

    Das Wülfing-Museum in Radevormwald-Dahlerau, die dazugehörende Fabrik, ist eine tolle Ergänzung. Johann Wülfing & Sohn Museum, Am Graben 4-6, 42477 Radevormwald-Dahlerau a.d.Wupper, www.wuelfing-museum.de

    Historisches

    Firma Johann Wülfing & Sohn (1674-1996) war die letzte bergische Tuchfabrik. Der internationale Konkurrenzkampf in der Textilindustrie war zu groß. Das damalige Firmenmuseum  in Lennep wurde zum Tuchmuseum. Die Fabrik in Radevormwald zum Wülfing-Museum.

    Familie Hardt, letzte Eigentümer der Tuchfabrik Johann Wülfing & Sohn produzierten Bekleidungsstoffe. Anfangs trieb das Wasser der Wupper die Spinn- und Webmaschinen an, dann Dampfmaschinen und schlussendlich Elektromotoren. Die Textilfabrik entwickelte sich zu einer Volltuchfabrik, in der von der Rohwolle bis zum Tuch alles selbst hergestellt wurde. Im Umfeld entstand die kleine Stadt Dahlerau. 

    Louise Hardt Stiftung e.V.

    Louise Hardt (1787-1867) Ehefrau des Tuchfabrikanten, setze sich in Ihrer Heimatstadt Lennep für die Ärmsten, vor allem Kindern ein. Mit dem gleichen Ziel wurde die Louise Hardt Stiftung e.V. gegründet um Kindern und Jugendlichen auch heute unbürokratisch und schnell zu helfen. www.louise-hardt-stiftung.de