Segeln auf der Bevertalsperre

Segelkurse

Segeln ist ein Gefühl der Freiheit. Einfach faszinierend. Und, die Bever ist ein interessantes Segelrevier.

Segeln lernen an der Bevertalsperre. Den Segelschein kann man, entweder bei den ansässigen Segelvereinen oder in der Segelschule machen. An der Bevertalsperre werden auch spezielle Wochenend- und Ferienkurse angeboten. 

Segelkurse

Informationen

Adresse. Segeljollenvermietung an der Bevertalsperre. Schule für Sportschiffer, auf dem Campingplatz, Käfernberg 6a, 42499 Hückeswagen, Telefon 02192-851583 www.schule-fuer-sportschiffer.de

Segelkurse auf der Bevertalsperre. Die Segelkurse wie Yachtgrundkurs (Wochenende) oder Wochenendtörn (für Einsteiger ab 16 Jahre), Skipper-training, Radartörn oder Ausbildungstörn SKK und SKS, finden regelmäßig statt.

Ein ganz besonderes Vergnügen

Einfach mal Mitsegeln

Gemeinsam einen Segeltörn machen und die Faszination des Segelns erleben. Ein erfahrener, revierkundiger Skipper ist an Bord und weist alle ein. Schon bald ist man in der Lage, die Segel zu setzen und über das Wasser zu rauschen. Reiseziel und Dauer kann man individuell und spontan bestimmen. So ein Segeltörn ist auch für Familien geeignet. Einfach Termin vereinbaren. Schule für Sportschiffer, Telefon 02192-851583.

Segelvereine

Segelvereine an der Bever. Die Bevertalsperre hat gute Anfahrts- und Slipmöglichkeiten sowie 200 Wasserliegeplätze an 11 Bootsstegen. An der Bevertalsperre gibt es drei Segelsportvereine, welche teils auch nationale Regatten veranstalten. Segler Vereinigung Wuppertal e. V. , Bergischen Segelverein 1988 e.V., Remscheider Segelyachtclub Bevertalsperre e. V.  Bei gutem Wetter ist auf der Bevertalsperre immer was los.