Wussten Sie, dass ...

... dass, die berühmte "Krombacher Insel"

im Bergischen Land ist. Diese wird oft in Kanada oder Neuseeland vermutet, dabei liegt sie nur 20 km von der Krombacher Brauerei entfernt.

Wer kennt sie nicht, die "berühmte" Krombacher Insel, die seit 1990 das optische Aushängeschild der Krombacher Brauerei ist. Jetzt kann man sie "live" erleben.

Korbmacher Insel

Informationen

Adresse. "Krombacher Insel" liegt im Vorbecken der Wiehltalsperre, der Wanderweg zur Krombacher Insel ist gut ausgeschildert und beginnt am Wandererparkplatz Reichshof-Nespen (Rundweg A5) - 6,5 km,  Wegbeschreibung zur Krombacher Insel, Touristik Reichshof, Telefon 02265 470

Wissenswertes. Die Wiehltapsperre ist ein Trinkwasserschutzgebiet und man darf nicht direkt ans Wasser. Der Wanderweg (Rundweg A5) führt zu einen Aussichtspunkt, von dem aus man sich nun die Insel vor Ort ansehen kann. 

Tipp. In Reichshof-Nespen gibt es eine sehenswerte historische Mühle (1749- 1956) mit E-Bike-Verleih (Telefon 02297-1332) und ein Mühlen-Cafe.

Adresse Mühlen-Cafe. Am Ufer, Reichshof-Nespen, Telefon 02297-1332, www.muehlenfreunde-nespen.de, Öffnungszeiten Mühlen-Café, Sonntag 11.00 -17.00 Uhr

Wiehltalsperre

Die Wiehltalsperre ist 6,5 km lang und 500 m breit (ca. 30 Mio. m3 Wasser) und dient der Trinkwasserversorgung. Durch die strengen Auflagen eines Trinkwasserschutzgebietes, darf man nicht bis ans Wasser, die Talsperre ist auch für Wanderer gesperrt. So entstand allerdings ein Biotop, in dem sich bedrohte Tierarten ansiedelten.

Aussichtsturm zur Krombacher Insel. 

"Kölner Dom, Schloss Neuschwanstein, Brandenburger Tor und die Krombacher Insel kennt jeder in Deutschland", doch wo liegt die Krombacher Insel genau? Nachdem wöchentlich knapp 100 Anfragen nach dem genauen Standort bei der Stadt Reichshof eingingen, plante man in Zusammenarbeit mit dem Aggerverband, das touristisches Highlight, den Aussichtsturm. Hier hat man exakt die Ansicht wie in der Werbung.