• Neulandpark in Leverkusen für Familien mit vielen Spielplätzen und Minigolf

    Neulandpark in Leverkusen für Familien mit vielen Spielplätzen und Minigolf

    >>

Ein Naherholungsgebiet

Neuland-Park

Tolles Ausflugsziel für Familien. Ein 20 Hektar großer Park mit: Themengärten, ausgefallenen Spielplätzen, Outdoorfitness-Parcours und Minigolfanlage. Der Neuland-Park grenzt an das Rheinufer mit einem wunderschönen Blick auf den Rhein.

Informationen

Adresse. Neuland-Park, ‪Nobelstrasse 91, 51373 Leverkusen,‬ www.neuland-park.de

Öffnungszeiten. Sommer 1. April - 14.Oktober 6.00 - 22.00 Uhr,  Winter 15. Oktober - 31. März 6.00 - 18.00 Uhr, täglich geöffnet.

Wissenswertes. Hunde sind im Park nicht erlaubt, der Park ist kostenfrei, barrierefrei,

Es gibt fünf Schwerpunkte: Eine Skateranlage mit allen Schikanen, eine Liegewiese mit Spielgeräten, Wasserspiele mit Fontänen, ein „Bumerang“ mit 12 Spielstationen für Geschicklichkeit und Teamgeist und ein Spielbereich für kleinere Kinder mit Sand, Klettergeräten und Rutschen.

Im Park sind zahlreiche, interessante Brücken, die irgendwie aufeinander abgestimmt sind.

GeheimTipp. Am Wochenende lohnt sich ein Spaziergang (2 km) am Rheinufer entlang zur "Schiffsbrücke Wuppermündung", einem urigen Café.

Landesgartenschau 2005

Historisches

„Neuland entdecken“, so das Motto der Landesgartenschau, die 2005 auf der ehemaligen Mülldeponie stattfand. Viele Attraktionen der Landesgartenschau blieben danach erhalten.

Die Fläche am Rhein wurde einst als Werksdeponie der Bayer AG genutzt: mit Bauschutt, Hausmüll und Chemie-Rückstände. Nachdem die Altlast durch ein Dichtungssystem gesichert werden musste, um den Kontakt Mensch und Boden für immer zu verhindern, mussten Häuser, Straßen und Menschen weichen. Danach wurde die abgedichtete Mülldeponie, neu bepflanzt, zum Naherholungsgebiet.