Lamatrekking

So macht Kindern Wandern Spaß

Lamas haben auf Menschen eine besondere Wirkung. Sie beißen nicht, sie treten nicht und spucken normalerweise auf ihre Artgenossen und nicht auf Menschen. So die Theorie.

Lamatrekking

Informationen

Adresse.
Balsamhof
Sandra Ost
Oberstraße 23
51766 Engelskirchen-Hollenberg
Telefon 02263 - 9038160 
www.lamatrekking-oberberg.de

Entdeckungstour

Lamatrekking

Auf dem Balsamhof sind neben Lamas und Alpakas, Pferde, Schafe, Hunde, Katzen und Hühnern, die sich gerne füttern lassen.

Wanderungen mit Lamas sind ein Erlebnis, bei dem auch Kinder gerne mitwandern. Denn Lamas sind wie Kinder, immer auf Entdeckungstour. Lamas haben eine besondere Wirkung auf Menschen, die sich bei der Trekking-Tour voll entfaltet. So werden zappelige Kinder beim Führen ruhiger, damit auch das Lama nicht nervös wird. Das tolle daran ist, dass man sich dem Lama anpasst und so ganz nebenbei allen Stress vergessen kann. Wie sich das anfühlt kann man auf der Lama-Wanderung in Engelskirchen erleben.

Lamas sind sehr rücksichtsvoll, freundlich, einfühlsam, geduldig aber auch aufmerksam und stolz. 

Historisches

Lamas gehören zu der Art der Kamele - sind allerdings ohne Höcker. Sie sind Fluchttiere und leben normalerweise in Herden. Sie werden nicht vom stärksten Lama angeführt, sondern von dem Lama, das bei Gefahren der Herde Sicherheit vermittelt und Ruhe bewahrt. 

  • 2 Pferdestärken

    Eine Reise vor der Erfindung des Autos

    Die Kutsche versprüht historischen Charme und macht die Tour zu einem  

    >>
  • Was krabbelt da?

    „Wildes Leben“ entdecken

    Tiere leben im Verborgenen. Mit Lupe und Gummistiefeln findet man sie  

    >>
  • Tolle geführte Ausritte

    Auf den Spuren der Grafen reiten

    Bei Lindlar reitet man an vielen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten  

    >>
  • Wisent im Eiszeitlichen Freigehege

    Im Neanderthal

    Eiszeitliches Wildgehege

    Welche Tiere lebten zur Zeit der Neanderthaler? Im Eiszeitlichen Wildg 

    >>