Ruppichteroth-Herrenbröl

    Unscheinbare Ruine für tolle Fotos.

    Burgruine Herrenbröl ist die Ruine einer kleinen mittelalterlichen Burg einer Adelsfamilie (1417).

    Burgruine Herrenbröl

    Informationen

    Adresse. Burgruine Herrenbröl liegt an der B478 zwischen Ruppichteroth und Ruppichteroth-Schönenberg. 
     

    Burgmodell

    Herrenbröl

    Alois Müller hat die Burg Herrenbröl im Maßstadt 1:33 nachgebaut, wie sie ausgesehen haben könnte. Das Burgmodell ist im Rathaus zu besichtigen. 

    Rathaus, Rathausstraße 18, 53809 Ruppichteroth, Telefon 02295-49-0

    Historisches

    Gemeinde Ruppichteroth übernahm 1994 das Burgareal, archäologische Untersuchung und Sanierungen folgten.

    Heute ist ein sieben Meter Turm das dominierende Kennzeichen der Burg. Des Weiteren sind die 23 Meter lange Umfassungsmauer, ein gemauerter Gewölbekeller, sowie einige Mauerfundamente erhalten. Die Ruine steht unter Denkmalschutz und ist frei zugänglich. 

    • "Verbotene Liebe"

      Schloss Ehreshoven alias Königsbrunn

      Ein Anziehungspunkt für alle Fans von "Verbotene Liebe". Das Familienschloss 

      >>
    • Ruppichteroth-Herrenbröl

      Unscheinbare Ruine für tolle Fotos.

      Burgruine Herrenbröl ist die Ruine einer kleinen mittelalterlichen Burg einer 

      >>
    • Schönes Barock-Schloss

      Ausflugsziel

      Schloss Homburg. Das gelbes Schloss mit viel Charme, einem sehenswerten Garten, 

      >>
    • Schloss Bensberg

      Bensberger Schloss. Ein Highlight

      Schloss Bensberg fasziniert mit tollem Ausblick. Das ehemalige Jagdschloss, über 

      >>
    • Schloss Gimborn

      Heiraten im Märchenschloss

      Sehr schön erhaltenes Schloss, am "Ende der Welt" in einem romantischen Tal.
       

      >>