• Historische Omnibusfahrten mit dem fahrenden Obus-Museum in Solingen

    Historische Omnibusfahrten mit dem fahrenden Obus-Museum in Solingen

    >>

Oldtimer-Obus Tour

Gratis "Stangentaxi" nach Solingen-Burg

Der Solinger Oldtimer-Bus (1959) wendet auf einer historischen Obus-Drehscheibe. Die kostenfreie Fahrt von Solingen nach Solingen-Burg ist Oldtimer-Liebhaber ein Genuss.

Obus Museum

Informationen

Adresse. Obus-Museum Solingen e.V., Weidenstraße 10, 42655 Solingen, Telefon 01755811861, www.obus-museum-solingen.de

Öffnungszeiten. April – Oktober, jeden zweiten Sonntag im Monat, Fahrt ist kostenfrei,  Tour von Solingen nach Solingen-Burg und zurück, keine Mitnahme von Kinderwagen, Rollstühle etc. möglich, das Obus-Museum-Solingen wird ehrenamtlich betrieben.

Obus Solingen

Haltestellen

Die Einstiegsmöglichkeiten des Oldheimer-Busses sind die Haltestellen Burg Brücke, Krahenhöhe, Bahnhof-Mitte, Gr.-Wilh.-Platz, Rathausplatz, Lehner Straße, Merscheid und Hauptbahnhof.

Sonderfahrten

Die Oldheimer Obusse Nr. 59 (Jahrgang 1959) und Nr. 42 (1986) kann man mieten. Die Fahrten sind nur für Strecken mit Oberleitungen möglich.

Die Oldtimer sind ehemalige Solinger Busse, verschiedene Hersteller und diverse Baujahre. Der letzte Heimkehrer, fand sich nach über 25 Jahren Argentinien 2014 wieder in Solingen ein.

Obus-Museum ist Mitglied im Bergischer Ring e.V. Elf Vereine präsentieren die einmalige Industrie und Verkehrsgeschichte. www.bergischer-ring.de

Wissenswertes

Sammler und Liebhaber finden im Online-Shop diverse Fundstücke. www.obus-museum-solingen.de/Shop/index.htm

 

  • Reederei Lauterjung

    Taschenmesser "Made in Solingen"

    Eine original eingerichtete Werkstatt des Taschenmesser-Spezialisten Lauterjung. 

    >>
  • Skulpturen

    Kunstinstallation entlang der Wupper

    Eine 116 km lange Entdeckungsreise für Kunst- und Kulturinteressierte. Die 

    >>
  • Solingen-Gräfrath

    Schöne Altstadt mit Marktplatz

    Besonders sehenswert sind das Klostergebäude (Barockstil) heutiges 

    >>
  • LVR-Industriemuseum

    Wie werden Scheren gemacht?

    In der historischen Werkstatt Hendrichs wird noch geschmiedet. Die 

    >>