Wussten Sie, warum ...

das Bergisches Land so heißt?

Der Name ist nicht, wie oft vermutet der Berge wegen, denn Berge gibt es an anderen Orten weitaus mehr. Der Name stammt von den einstigen Grafen der Region ab. Die Grafen von Berg wohnten in Solingen und sind Namensgeber des Bergischen Landes.

Bergig oder bergisch? Was ist richtig?
Das Wort "Bergische ..."  beschreibt die Leute, Traditionen, Gebräuche der Region  "Bergisches Land" wie beispielsweise die "Bergische Kaffeetafel". Das Adjektiv von Berg hingegen ist bergig, was vorallem im Bergischen öfters verwechselt wird.

Wo befindet sich das Bergische Land?
Das Bergische Land ist in Nordrhein-Westfalen, ganz grob zusammengefasst: zwischen Bonn (rechte Rheinseite) und Duisburg. Die Region Bergisches Land hat eine Fläche von ca. 2.000 km².

  • Wussten Sie, dass

    Warum essen wir an Ostern bunte Eier?

    Warum verbinden wir Ostern mit bunten Eiern? Wir verstecken, suchen un 

    >>
  • BlindDate

    Dinner in absoluter Dunkelheit

    Ein Restaurantbesuch in völliger Dunkelheit - ein unvergessliches Erle 

    >>
  • Wussten Sie, dass ...

    es in Wuppertal die meisten Treppen gibt?

    In Wuppertal gibt es unendlich viele Treppen. Wuppertal ist nicht nur  

    >>