Wie brennt man Schnaps?

Ein Hoch auf den edlen Tropfen.

Wie der gute Geschmack erzielt wird, welche Risiken und Probleme aufkommen, aber auch welch ein Genuss am Ende steht, kann man sehen, riechen und schmecken.

Schnapsbrennerei Windeck

Informationen

Adresse. 
Windecker Dorfbrennerei
Bergstrasse 10
51570 Windeck
Telefon 02292-9290992
www.windecker-dorfbrennerei.de

Öffnungszeiten. 
Dienstag und Freitag 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag 9.00 - 12.00 Uhr
Oder Terminabsprache

Schnapsbrennen

Was muss man beim Schnapsbrennen beachten? Für eine gute Qualität ist vor allem die Brenngeschwindigkeit entscheidend, nicht zu schnell, sonst zerstört man die Aromen und nicht zu langsam, damit sie nicht verkochen. Das Destillieren erfordert sehr viel Erfahrung um die richtigen Temperaturen zu erreichen. Am Beispiel verschiedener hauseigener Produkte wird in der Schnapsbrennerei Windeck die Welt der Sensorik erklärt.

Spirituosen mit Geschmack

Haselnuss-, und Walnussgeist die Trendsetter. Haselnussgeist nennt man auch das „Nutella für Erwachsene“. Eine Modespirituose. Geröstete, gehackte oder gemahlene Haselnüsse werden in Alkohol eingelegt und dann destilliert. Das Haselnussgetränk hat ganz unterschiedliche Nuancen, geröstete Haselnuss Nougat, Karamell und Schokolade. Eben wie Nutella.

Sensorische Trennung

Was ist sensorische Trennung? Die Sensorik in der Lebensmitteltechnik beschäftigt sich mit den Eigenschaften der Sinnesorganen und deren Bewertung. Bei der Prüfung von Lebensmittel sind die Sinnesorgane (Sehen, Riechen, Schmecken, Hören und Fühlen) das wichtigste Messinstrument.

  • Schönes Hotel in malerischer Landschaft

    Bergischer Hof in Windeck

    Wunderschön gelegenes Hotel

    Im Flair Hotel Bergischer Hof in Windeck trifft Bergische Gemütlichkei 

    >>
  • Ehemalige Pulvermühle

    Ruine im Wald "Lost Place"

    Schwarzpulver war für Sprengungen in Bergwerken als auch für die Produ 

    >>
  • Grube Silberhardt

    40 Minuten unter der Erde

    Ein Bergwerk zum Anfassen. Wie wurde Silber und Erz abgebaut? Und wie  

    >>