• Denkmalgeschützte Altstadtkirche in Bergneustadt

    Denkmalgeschützte Altstadtkirche in Bergneustadt

    >>

Charmantes Städtchen mit Geschichte

Bergneustadt

Beim Stadtrundgang fallen zwei Gebäude besonders ins Auge, die Villa des Textilunternehmers Krawinkel und das Heimatmuseum.

Sehenswert in Bergneustadt ist vor allem, die unter Denkmalschutz stehende Altstadt, mit den eng verwinkelten Gassen, Fachwerkhäusern und schiefergedeckten Häusern. Ein Rundgang durch die idyllische Altstadt (Kirchstraße, Wallstraße und Hauptstraße) ist sehr lohnenswert.

Einen einzigartigen Panoramablick bietet der Aussichtsturm in Bergneustadt-Hackenberg. Man muss allerdings den Aufstieg auf den 451 Meter hohen Berg "Knollen" bewältigen und dann den 30 Meter hohen Turm besteigen. Einfach eine historische Stadt. Übrigens schon der Badeanzug der ersten deutschen "MissWorld" kam aus Bergneustadt.

Informationen

Tourismus-Info. Kölner Str. 256, 51702 Bergneustadt, Telefon 02261-4040, www.bergneustadt.de 

Fakten

Bergneustadt

Bergneustadt mit ca. 18.000 Einwohnern, umfasst 22 Ortsgemeinden, ist von Wald und Wiesen umgeben und liegt nur 50 km von Köln entfernt.  Auf 175 km Wanderwegen kann man in Großstadtnähe, auf gut ausgeschilderten Wegen wandern.

Die ansässigen Unternehmen sind schwerpunktmäßig in der Kraftfahrzeugindustrie, im Maschinenbau und der Papier- Metall- und Kunststoffverarbeitung. Und, fast jede elektronische Preisanzeigetafel der deutschen Tankstellen stammt aus Bergneustadt. 

  • Heimatmuseum

    Bergneustadt mit historischer Altstadt

    Durch das vielfältige Programm, wird das Museums zu einem kleinen Mitt 

    >>
  • Berg "Knollen"

    Aussichtsturm

    Ein 30 Meter hoher Turm ermöglicht, wenn man die 150 Stufen erklommen  

    >>
  • Kleinkunstbühne

    Aufführung der neuen Programme

    Das Besondere, Künstler probieren gerne ihre neuen Programme im Schaus 

    >>
  • "Bunte Kirchen"

    Kirche mit Wandmalereien

    Die Kirche mit 1000 jährige Geschichte gehört zu den "Bunten Kirchen"  

    >>