Bergischer Panoramasteig

Nümbrecht - Engelskirchen

Auf der 12. Etappe wandert man von Nümbrecht nach Engelskirchen-Ründeroth. Das ist die letzte Etappe des Bergischen Panoramasteigs, die am Ende ein lohnenswertes 360-Grad-Panorama bietet. Auf der Wanderung streift man den heilklimatischen Kurort Nümbrecht, das Schloss Homburg, die Hosteinmühle, die Tropfsteinhöhle bei Wiehl und das Motorsportgelände bei Bielstein. 

Die schönsten Etappen des Bergischen Panoramasteigs

Etappe 1 Engelskirchen - Lindlar Sehenswert ist das LVR-Freilichtmuseum

Etappe 3 Kürten - Wermelskirchen  Wanderung um die Große Dhünntalsperre

Etappe 5 Radevormwald - Wipperfürth Wanderung um Neyetalsperre

Etappe 12 Nümbrecht -  Engelskirchen  Sehenswert ist Schloss Homburg, Aussichtsturm mit Panoramblick

Bergischer Panoramasteig 12. Etappe

Informationen

Wanderung 12. Etappe. 
Länge: 20,8 km
Dauer 6-7 Stunden

Start der 12. Etappe. 
Nümbrecht
Kurpark, Otto-Kaufmann-Straße

Ziel der 12. Etappe
Engelskirchen-Ründeroth
Haus Ohl / Im Bruch

Bergischer Panoramasteig 12. Etappe

Tourist Information.
Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht
Telefon 02293-302302
touristinfo@nuembrecht.de

  • Bergischer Streifzug 13

    Bensberger Schlossweg

    Start der Wanderung ist das Schloss Bensberg, das heute als Hotel genu 

    >>
  • Bergischer Streifzug 14

    Höhlenweg - Wanderweg für Kinder

    Start der Wanderung ist in Engelskirchen-Ründeroth.

    >>
  • Bergischer Panoramasteig

    Radevormwald - Wipperfürth

    Auf der 5. Etappe wandert man von Radevormwald nach Wipperfürth an der 

    >>
  • Waldmythenweg

    Bergischer Streifzug 23

    Waldmythenweg in Waldbröl

    Bei dieser Wanderung werden die Mythen des Waldes aufdeckt, welche die 

    >>