Wussten Sie, dass

die Rauhfasertapete aus Wuppertal stammt

Und ursprünglich nur für Dekorationen gedacht war.

Erfurt Rauhfasertapete

Information

Adresse. 
Erfurt & Sohn KG
Hugo-Erfurt-Straße 1
42399 Wuppertal
Telefon 0202-61100
www.erfurt.com 

Rauhfasertapete

Erfolgsschlager

Die Papierfabrik Erfurt & Sohn ist seit Jahrzehnten Weltmarktführer bei Tapeten und exportiert in 40 Länder. Hugo Erfurt (Enkel des Firmengründers) ist Erfinder der Rauhfasertapete.

1864 entwickelte er ein Basispapier, das für Dekorationen im Schaufenster und Leimdrucktapeten genutzt wurde. Erst in den Zwanzigern entdeckte man die Vorzüge auch für den Wohnbereich. Von da an wurde das Papier als Rauhfasertapete weltweit vermarktet.

Die Firma ist traditionell dem Umweltschutz verpflichtet und verzichtet auf Weichmacher und Kunststoffe. Bis heute besteht die Erfurt-Rauhfaser überwiegend aus Altpapier. www.wikipedia.org/wiki/Erfurt

Gesponserter Beitrag: www.pflitsch.de

  • Alexanderwerke

    Entdecker des Fleischwolfes

    Alexander von der Nahmer war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Er g 

    >>
  • Erfinder + Entdecker

    Weltweit erste verstellbare Autositze

    Mit seinem Patent (1937) schaffte Fritz Keiper in Remscheid den Durchb 

    >>
  • Personenwaage

    Erfindung aus dem Bergischen

    Peter Nawrath, Diplom-Ingenieur, Maschinenbauer, Erfinder und Musiker  

    >>
  • Erfinder der LKW-Achse

    Jede dritte Achse aus dem Bergischen Land

    Die Noko-Patentachse von BPW Bergische Achsen war die Erfindung schlec 

    >>