Alpakawanderung

Lebensfreude die ansteckend ist

Trekking mit Alpakas ist Wellness für die Seele. Gemeinsam mit dem friedlichen Wegbegleiter wird die Umgebung erkundet. Dabei wird schnell der Weg zum Ziel. Die sanftmütigen Tiere sorgen Schritt für Schritt für eine harmonische Stimmung in der gesamten Gruppe. Am Ende der Tour sind alle gut gelaunt und relaxt. Die Touren werden individuell abgestimmt und von Fachpersonal begleitet. In der Regel können Kinder ab 14 Jahren ein Alpaka selbständig führen.

Informationen

Adresse.
Apakas Alpakas des Westens
Rosterwiese 12
51570 Windeck-Kohlberg

Telefon 02292-681136
Ab 17.00 Uhr 0162-2524325 gerne per WhatsApp
info@Alpakas-des-Westens.de
www.Alpakas-des-Westens.de

Alpakawanderung

Spuken Alpakas?

Es sind zwar keine Lamas, aber ja Alpakas spuken auch. Treffender ist: Alpakas nießen, da sie nicht gezielt auf etwas spuken sondern in einem Radius von 4 Metern alles treffen. Alpakas sind Herdentiere und mit dem Spuken und kleinen Rempeleien klären sie die Rangordnung in der Herde. Sie spuken nie ohne Vorwarnung und eigentlich nicht gegen Menschen. 

Wie verhalten sich Alpakas?

Charakter von Alpakas

Alpakas können sehr unterschiedlich sein. Chronisch neugierig sind sie alle, aber schon als Fohlen zeigt sich, wer eine süße Schmusekatze, ein Träumer oder ein echter Draufgänger ist. Zudem sind Alpakas wachsame Herdentiere und bei drohender Gefahr, stoßen sie einen Warnpfiff aus, sodass alle Bescheid wissen und die Gefahr "überprüfen". Je größer die Herde, umso ruhiger und entspannter ist die Gruppe, denn viele Augen sehen mehr als wenige. 

  • Kindergeburtstag

    Mit Bauernhof-Tieren feiern

    Geburtstag mit Bauernhof-Tieren feiern, die sich auf Kinder freuen, ge 

    >>
  • Postkutsche fahren

    Durchs Bergische reiten

    Mit einer historischen Postkutsche von Wiehl nach Nümbrecht und zurück 

    >>
  • Pferdehof für Mädchen

    Reiterferien für Pferdenarren

    Spaß mit Pferden sind unvergessliche Erlebnisse. Pferdefreunde ab 4 Ja 

    >>