Weißer Dampf in der Nase

Dampflokomotive fahren

Die Dampflokomotiven pendeln auf der historischen Wiehltalbahn zwischen Gummersbach-Dieringhausen und Oberwiehl. Die Eisenbahnzeit scheint stehengeblieben zu sein. Dampflok fahren wie zu Opas Zeiten - einfach unvergesslich.
 

Bergischer Löwe

Informationen

Adresse.
„Bergischer Löwe“
Hohler Straße 2
51645 Gummersbach-Dieringhausen
Telefon 02262-9999234
www.loewendampf.de

Öffnungszeiten.
April - Oktober 
Fahrten an Sonntagen, Termine nachfragen
Telefon 02261-77597

Der „Bergische Löwe“ ist ein gemeinsames Projekt der Interessengemeinschaft und Förderverein für das Eisenbahmuseum Gummersbach-Dieringhausen e.V. www.ig-bw-dieringhausen.de

Wissenswertes. Tickets werden im Zug gelöst, wenn man aus- oder einsteigen möchte, bitte dem Zugpersonal winken und bemerkbar machen. Bei starker Trockenheit fährt im Sommer, wegen Waldbrandgefahr, eine Diesellok.

Historische Dampflokfahrt

Die Zug-Strecke des "Bergischen Löwen" mit Ausflugszielen

Start: Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen. Man kann direkt am  Eisenbahnmuseum mit beeindruckendem Fuhrpark einsteigen, oder an der DB-Bahnhof Dieringhausen.

Engelskirchen-Osberghausen. In Osberghausen beginnt das idyllische Wiehltal. Hier kann man eine Wanderung über den ehemaligen Steinbruch Kohlmeier, zum Haltepunkt Weiershagen machen.

Wiehl-Weiershagen. Die Wanderung zum Aussichtsturm "HoheWarte" ist ein schönes Ausflugsziel.

Wiehl-Bielstein. In Bielstein kann man einen Abstecher ins Hallen- oder Freibad nehmen. Auch eine Besichtigung der Erzquell Brauerei kann man gut kombinieren.

Wiehl-Alperbrück. Von hier gibt es Wanderungen zu den Grauwacke-Steinbrüchen

Wiehl. Ein Ausflugsziel für Familien ist der Wiehlpark mit Spielplatz oder die Tropfsteinhöhle. Auch die Altstadt oder der Aussichtsturm werden gerne besucht.

Das Eisenbahnmuseum Dieringhausen (Gummersbach-Dierighausen DB-Bahnsteig) ist gut an den Schienenverkehr angeschlossen. Stündlich fahren Züge von und nach Köln oder Meinerzhagen

Andere interessierten sich auch für ...

Wiehler Tropfsteinhöhle. Die Tropfsteinhöhle befindet sich 30 Meter unter der Erde
Eisenbahnmuseum Dieringshausen. Eisenbahn-Fuhrpark zum Anfassen
Historische Postkutsche fahren.Die Oberbergische Postkutschenlinie
Erzquell Brauerei Bielstein. Interessante Besichtigung einer Kölsch-Brauerei
 

  • Weißer Dampf in der Nase

    Dampflokomotive fahren

    Die Dampflokomotiven pendeln auf der historischen Wiehltalbahn zwische 

    >>
  • Für technische Laien

    Vom Holzkarren zum Hightech-Fahrzeug

    Komplexe Zusammenhänge werden für technische Laien toll erklärt. Mit i 

    >>
  • Kölsch-Brauerei

    Brauereibesichtigung im Bierdorf Bielstein

    Besichtigung mit anschließender Bierprobe. Live beim Bierbrauen dabei  

    >>